Pfingstausfahrt 2016 – Brodenbach/Mosel

Die Pfingstausfahrt der Campingfreunde vom 14. – 21.5.2016 führte auf den Campingplatz „Historische Mühle Vogelsang“ an die Mosel.

Der idyllisch gelegene Campingplatz bot genügend Platz für unsere 15 Gespanne.

Der Sonntag und Montag standen zur freien Verfügung da die Besichtigung der Burg Eltz auf Donnerstag verschoben wurde. Am Sonntagnachmittag bekamen wir Besuch von einem Teil der Fam. H. die kurzfristig ihre Teilnahme absagen mussten, uns aber nicht auf dem trockenen sitzen lassen wollten. Deshalb brachten sie uns das angekündigte Fass Bier für das neue Auto und verbrachten ein paar Stunden mit uns.

Am Montag morgen verließen uns bereits die 2 Familien aus dem Sauerland da sie wieder arbeiten mussten.

Für den Dienstag stand das gemeinsame Grillen auf dem Programm, sowie die angekündigte Überraschung. Bis dahin hatte unsere neu angeschaffte „Durchlaufkühlung“ bereits die Bewährungsprobe bestanden. Der Wettergott hatte ein Einsehen mit uns, so dass das gemeinsame Essen mit Salatbuffet im Freien, bei einigermaßen guten Temperaturen, stattfinden konnte. Auch der „Magier Ricco“ begeisterte mit seinen erstaunlichen Kartentricks Groß und Klein.

Am Mittwoch wurde die Festung Ehrenbreitenstein in Koblenz mit der Seilbahn erkundet. Abends wurde noch einmal gemeinsam gegrillt. Danach klang der Abend mit Gitarrenklängen aus.

Am nächsten Tag stand nun die Burg Eltz auf dem Programm. Vom Parkplatz bis zur Burg führte ein schöner Wanderweg (ca. 20 Minuten) . Die Burg Eltz ist sehr idyllisch gelegen und einen Besuch wert. Nach einer interessanten Führung ging es wieder zurück zum Platz.

Der Freitag stand wieder zur freien Verfügung. Die Malerin unter uns (Maxi) hat sich den Kindern gewidmet und Malunterricht gegeben. Einige strickten eifrig, andere probierten ihre Kräfte im Kletterpark aus. Natürlich kam auch die Unterhaltung nicht zu kurz. Abends fand das gemeinsame Abendessen in der Gastwirtschaft am Campingplatz statt.

Mit der Verabschiedung am Samstag (ohne Verleihung des „Bretts“) fand die gelungene Pfingstausfahrt ihr Ende.

I. S.

 

Dieser Beitrag wurde unter 2016 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.