Adieu Winterspeck – Willkommen Frühlingsrolle
Wanderung am 6.1.2013 von Windsbach nach Winkelhaid

28 laufwütige Personen sowie zwei „Servicepersonen“ trafen sich trotz Nieselregen an der Norma in Windsbach um wieder an unserer Winterspeckweg-Wanderung teilzunehmen. Von Winter war nicht viel zu spüren. Bei für Januar eher milden Temperaturen und wie bereits erwähnt Nieselregen starteten wir zunächst kreuz und quer durch Windsbach. Dann ging es, für ortsunkundige, wie mich, irgendwelche Feldwege entlang. Zunächst waren einige Anstiege zu überwinden. Doch unser Guide wartete jedes Mal geduldig bis wieder alle aufgeholt hatten.

Nach ca. einer Stunde hatten wir auch schon unsere Versorgungsstation, die ehemalige Kugelmühle, erreicht. Dort gab es, wie immer, heiße Getränke und Lebkuchen. Der Service funktionierte wieder einwandfrei. Bereits hier gesellten sich einige „Kurzstreckenläufer“ dazu.

Nun galt es nur noch die letzte kurze Etappe zu meistern, bevor wir den Saal der Gaststätte in Winkelhaid stürmten. Nach anfänglichen kleinen Zwischenfällen bei der Zuordnung der bestellten Essen an die richtigen Personen, wurden wir dennoch in relativ kurzer Zeit gut versorgt. Immerhin war unsere Gruppe nun auf 45 Personen angewachsen.

Zu guter Letzt war wieder Wichteln angesagt. Danach löste sich die Gruppe relativ schnell auf.

R. E.

 

Dieser Beitrag wurde unter 2013 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.